Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gemeinsam mit weiteren Feuerwehrvereinen finanzieren wir die Anschaffung eines Rauchhauses.

Bei dem „Rauchhaus“ handelt es sich um den Querschnitt eines Hauses mit Plexiglasfront. Hiermit kann man Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eindrucksvoll zeigen, wie sich gefährlicher Brandrauch in einem Wohnhaus ausbreitet und wie wichtig Rauchmelder sind. Aber auch die regulären Einsatzkräfte können dieses Haus im Übungsdienst nutzen, wenn es um den effektiven Einsatz von Lüftern geht.

Natürlich werden auch die Jugendfeuerwehren und die Minis hiervon profitieren.

Zum aktuellen Stand lässt sich berichten, dass ein gebrauchtes Puppenhaus angeschafft worden ist, dass derzeit umgebaut wird.